Auch am diesjährigen Residenzlauf war, neben der Außenstelle Veitshöchheim, auch wieder der Standort Höchberg mit drei Klassen vertreten. Nach einer mehrwöchigen Vorbereitung und einem kurzen Aufwärmprogramm mit dem Sportlehrer Hr. Förster konnten so die gemeldeten Schüler und Schülerinnen der Klassen 6 und 8 bzw. 9 die 2,5 Kilometer rund um die Residenz bewältigen. Die Urkunden werden in der nächsten Vollversammlung an der Schule ausgehändigt!

Thomas Sinke